Verkaufspreis

Eine grobe Marktpreiseinschätzung dient als Richtlinie, jedoch ist eine genaue Betrachtung und Objektbegehung für die spätere Verhandlung empfehlenswert. Spätestens in der Preisverhandlung ist eine solide Preisberechnung bares Geld wert, Ihr Geld.

Werte vermitteln und positionieren

Kernfrage: Mein Immobilienwert

Wenn Sie überlegen Ihre Immobilie zu verkaufen, steht eine entscheidende Frage an oberster Stelle:
"Was ist meine Immobilie aktuell auf dem Markt hier in Bergkamen, Kamen und Umgebung wert?"
Hier empfehle ich zwei Punkte bei der Immobilienbewertung zu berücksichtigen:
Was ist Ihre Immobilie objektiv gesehen wert?
Was wäre ein potenzieller Kaufinteressent bereit, für Ihre Immobilie zu zahlen?

Positionieren

Sie werden merken, hier gehen die Einschätzungen weit auseinander. Desto interessanter ist es, Ihre Immobilie so zu positionieren, damit Sie den besten Verkaufspreis erzielen.

Schauen Sie sich nachfolgend die verschiedenen Werteverfahren an, die bei Ihrer Marktpreiseinschätzung durch Klemmer Immobilien berücksichtigt werden.

Werte ermitteln und Preisanker setzen

Sachwert

Das Sachwertverfahren wird überwiegend für die Bewertung von Ein-und Zweifamilienhause herangezogen. Dieses Verfahren beschäftigt sich besonders mit der Kalkulation von Zeit- und Bodenrichtwerten in Verbindung mit Herstellungskosten und Anpassungsfaktoren. Banken nutzen dieses Verfahren gerne unterstützend, um einen eventuellen Beleihungswert zu ermitteln.

Ertragswert

Mehrfamilienhäuser und Immobilien, die einen wirtschaftlichen Zweck beinhalten, werden unter anderem mittels Ertragswertverfahren beurteilt. Hier ist die Kalkulation einer realistischen Mietrendite ein tragender Aspekt, der die Ermittlung und Bewertung der Wirtschaftlichkeit widerspiegelt.

Verkehrswert

Vergleichswerte sind Ermittlungswerte, die eine aktuelle Marktanalyse erfordern. Die Einschätzung durch Kenntnis und Erfahrung in Verbindung mit intensiver Recherche und Weiterbildung helfen die Trends frühzeitig zu erkennen und einzusetzen.

Marktwert

Hier verzahnen sich die verschiedenen Bewertungsverfahren mit der ganzheitlichen Betrachtung Ihres Objektes.

Verkaufsanalyse für die Privatvermittlung

Die Ermittlung Ihres Verkaufspreises setzt eine genaue Betrachtung aller verkaufsrelevanten Aspekte voraus. Unter anderem die Betrachtung der einzelnen Wertefaktoren, um Ihre Immobilie richtig zu bewerten. Denn zu hohe oder zu niedrig angesetzte Kaufpreise verschlechtern schnell Ihren Verhandlungsspielraum und das damit verbundene Ergebnis.

Grenzen erkennen

Die von mir umfassend ausgestellte Marktpreiseinschätzung wird mit bestem Wissen erstellt und umfasst ca. 15 Seiten. Dennoch ist diese nicht mit einem Wertgutachten zu vergleichen. Ausführliche Wertgutachten werden von Sachverständigen erstellt und sind oftmals gerichtsfest. Je nach Immobilie und dessen Zustand oder Voraussetzungen wie z.B. ein laufendes Scheidungsverfahren ist oft eine genaue Ermittlung des Zeitwertes notwendig. In diesen Fällen verweise ich gerne auf etablierte, regional ansässige Sachverständige und freue mich auf die Zusammenarbeit.